Highlights - Aktuelles

 

 

Mein Gastvortrag an der Kunstuniversität Graz am 26. April - unterstützt ein spannendes Projekt: den Internationalen Kompositions-Wettbewerb für Klavier und Gesang zu Gedichten von Selma Merbaum.

 

 

 

 

 

 

Save the date... 15. Dezember 2017 Konzertlesung in der Heidelberger Heiligeistkirche. "Ich möchte den Himmel mit Händen fassen". Hommage an Selma Merbaum. Ihr Leben, ihre Werke.

Musikalische Gestaltung: Tenorsaxophon Egmont Reis, Gitarre Hanno Roters

 

 

UNESCO City of Literature stellt ihre Autor/innen vor. Der Anfang der Videobeiträge ist gemacht!

Lesung aus der Hilde-Domin-Biografie.

 

 

überarbeitet und wiederaufgelegt!

Meine Novelle über Trauer und Neubeginn Druckfrisch. Am 16. Juni erschienen !

 

 

 

 

 

Highlight 2015: Auszeichnung zur Autorin des Jahres

 

 

 

 

Eine Rose als Stütze - hatten sich alle verdient, die an der Hommage anlässlich des 10. Todestages der großen Lyrikerin Hilde Domin mitgewirkt hatten.!

 

 

Gelungenes Zusammenspielt - und dafür gab es Rosen!

 

 

 

 

 

BUNDESWEITER VORLESETAG

Das Team des SWR (Bericht beginnt bei Minute 24.06) begleitete mich im Heidelberger Bunsen-Gymnasium in die Klasse 5e.

 

Die Vorsitzende der Autorinnenvereinigung Ute Hacker mit der 'Autorin des Jahres'

 

 

 

Hier ist der link zur RNZ

 

 

"Ein großartiges Buch" - schrieb die Rhein-Neckar-Zeitung am 2.10. über meine Biografie über den Künstler Pieter Sohl.

Hier gehts zum kompletten Artikel:

 

 

 

 

 

 

Ab sofort zu haben: die neue Taschenbuchausgabe meiner Hilde-Domin-Biografie

 

 

WIEDERAUFLAGE  WIEDERAUFLAGE

AUGUST 2015
 

ENDLICH: HEIMAT FÜR MEINE HILDE DOMIN-BIOGRAFIE IM VERLAG ZU KLAMPEN NACH JAHREN DER ENTTÄUSCHUNGEN UND EXILE....

 

 

 

 

 

DIE NEUESTEN PRESSESTIMMEN ZU SELMA

 

»Marion Tauschwitz' Sprache ist reich, plastisch und frei schwebend, ihre narrativen Einfälle faszinierend. (...) Ein mit Leidenschaft und Hingabe geschriebenes Buch, (...) das einen wichtigen Markstein in der der Erschließung des kurzen Lebens der Czernowitzer Dichterin darstellt. (...) Die Verfasserin leistete hier eine geradezu zyklopische Arbeit, indem sie aus den so dünn gesäten äußeren Daten ein Leben rekonstruierte, das zu einem Synonym dieser ergreifenden Lyrik geworden ist.« Dr. Petro Rychlo in: Der literarische Zaunkönig – Zeitschrift der Erika Mitterer Gesellschaft, 02/2015

 

https://www.deutschland.de/en/topic/life/almost-forgotten-poet-selma-merbaum

 

»Ein schönes und interessantes Buch, ein wichtiges Buch. (...) Lesen Sie das exzellent geschriebene Buch!« Christel Wollmann-Fiedler in: Israel Nachrichten, 8. Februar 2015 »Über 70 Jahre nach Selma Merbaums Tod erinnert diese schöne Buch an eine unvollendete Dichterin.« Rainer Paasch-Beeck in: Kieler Nachrichten, 28. Januar 2015 »Marion Tauschwitz schließt jetzt mit ihrer gründlich recherchierten Biografie eine Lücke (...) und gibt der Dichterin nicht nur Gesicht und Stimme, sondern auch Gestalt und Wesen zurück.« Sabine Neubert in: Neues Deutschland, 23. Februar 2015

 

 

Signatur in Berlin verpasst - in Heidelberg nachgeholt!
Heidelberger Intellektuelle 1910-1930. Eine tolle Anthologie!

 

 

 

Wunderbar -  Auftakt-Veranstaltung zur BuchLust in Hannover 8. Nov. 14  mit Katharina Wackernagel.

 

 

Unvergessliche

Buchpremierenlesung in Berlin mit Iris Berben

 

Eine Verwandte von Selma war bei der Premierenlesung mit Iris Berben dabei und berichtete darüber den überlebenden Czernowitzern, die es über die ganze Welt zerstreut hat.

 

 

 

DIE ERSTEN REZENSIONEN SIND DA!

 

 

Malte Völk in literaturkritik: "Ein solches großes Merbaum-Buch war überfällig"

 

Arndt Krödel in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 13. November 2014:

" ein immer wieder zutiefst anrührendes Buch"

 

Radiobeitrag der ARD-Kulturkorrespondentin Maria Ossowski

 

auf amazon die ersten Leserstimmen

 

sensibel die Einschätzung auf haGalil von Ramona Ambs.

 

und auch ein Literaturblogger hat Selma Merbaums Biografie schon gelesen.

 

avivia - online magazin hat genau gelesen

 

Rezension von Journalistin und Autorin Christel Wollmann-Fiedler, der Czernowitzkennerin.

 

Rezension von Matthias Dohmen  im "vorwärts" vom 24.11. 2014

 

<< Neues Textfeld >>

 

 

So sieht meine Selma Biografie also aus. Mit einem wunderbaren Vorwort von Iris Berben - hier ein Blick ins Buch!!

 

 

 

 

 

Es  sind Abende wie diese.... die Rhein-Neckar-Zeitung berichtete über die Selma-Werkschau

 

 


 

 

Selma Merbaum - Annäherung an ein Leben

 

 


 

 

Sie sind an einer Lesung oder einem Vortrag interessiert?

 

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

 

 



 

 

 

 

                                                              REZENSIONEN 

 

 

Eine bewegende Domin-Biografie, die das Zeug zum Standardwerk hat.

                                                                                            Die Welt, 27.7.2009

DIE WELT
DIE WELT 27-7-2009.pdf
PDF-Dokument [373.6 KB]

 

 

Die Biografie von Marion Tauschwitz räumt gründlich auf mit den alten Legenden.                                                                    Tagesspiegel, 27.7.2009                                                                                             

TAGESSPIEGEL
Tagesspiegel Berlin, 27.7.2009.pdf
PDF-Dokument [121.3 KB]

 

 

Tauschwitz portraitiert eine Frau mit Zivilcourage.
                                                                                                            Darmstädter Echo
, 27.9.2009

DARMSTÄDTER ECHO
Darmstädter Echo 27.9.2009.pdf
PDF-Dokument [311.7 KB]

 

 

Die Heidelberger Germanistin und Biografin nähert sich der Dichterin und Freundin mit spürbarer Wärme und doch mit genügend Distanz, um auch Widersprüchlichkeiten und Brüche im Leben der Lyrikerin zur Sprache zu bringen:
ein Blick von Frau zu Frau.

                                                    Hannoversche Allgemeine Zeitung, 25. Juli 2009



HANNOVERSCHE ALLGEMEINE
Hannoversche Allgemeine, 25.7.2009.pdf
PDF-Dokument [432.3 KB]

 

 

Eine sehr persönliche, liebevolle, faszinierende und authentische Biografie der "Sprachhandwerkerin" Hilde Domin. Insgesamt ein sehr gelungenes Lebensbild der viel gelesenen Lyrikerin.                       Südkurier, 29.7.2009

 

 

Interview zu Hilde Domin

zur Lesung am 13.9.2009 in Speyer

RHEINPFALZ Ludwigshafen
RHPF Interview Tauschwitz über Domin 31.[...]
PDF-Dokument [452.8 KB]

 

 

Ganz nah dran an Hilde Domin

Hilde Domin stets Kämpferin
RNZ Neckargemuend, 6.11.2009.pdf
PDF-Dokument [709.2 KB]

 

 

Marion Tauschwitz, produced what will doubtless stand as the definitive biography, ‘Dass ich sein kann, wie ich bin’: Hilde Domin. Die Biografie, a labour of love for which Tauschwitz spent several years sifting through the thousands of unpublished letters.

MODERN LANGUAGE REVIEW, 105, April 2010

by Ben Hutchinson
Modern Language Review 04-2010 Hutchins[...]
PDF-Dokument [78.0 KB]

 

 

Eine gut recherchierte und dokumentierte, spannend geschriebene Lebensgeschichte der Dichterin. Es ist ein persönliches Buch, das dem Interesse an der Dichterin Domin nicht nur gerecht wird, sondern dieses weckt.                               LITERATURKRITIK.DE   MAI 2011

                                                               


TRANS-LIT2 Okt. 2011
Deutsch-amerikanische Literaturzeitschrift
Radavich in Translit 11-2011.pdf
PDF-Dokument [74.3 KB]

 

 Auf  Amazon.de

 

 

 

 

 

 

Weitere Rezensionen

und Artikel zu Domins

100. Geburtstag



Vieles von dem, was Marion Tauschwitz in ihrer Biografie aufgeschrieben hat, ist neu und wird das bisherige Bild von Hilde Domin in der literarischen Öffentlichkeit verändern.
                                                                                                                  Rheinische Post, 19.5.2009


FAZ 27.7.2009
FAZ.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

 

Heimliche Liebe zu einem Verleger

BILD
BILD 27-07-2009.pdf
PDF-Dokument [6.8 MB]

 

Emotionale Einblicke in das Leben einer Lyrikerin

Esslinger Zeitung
Essling Zeitung Hilde Domin zum 100. 2[...]
PDF-Dokument [937.5 KB]

 

Some very thorough research in Santo Domingo

DIALOG INTERNATIONAL
Dialog International 08-2010.pdf
PDF-Dokument [52.6 KB]

 

Gedicht und gelebtes Leben

Mittelbayerische Zeitung
Mittelbayerische Zeitung 30-06-2011.pdf
PDF-Dokument [160.9 KB]

 

 

 

Was die Lektüre der Tauschwitz-Biografie so faszinierend, aber auch schwer erträglich macht, ist die Geschichte der 56 Jahre dauernden Ehe von Hilde Domin und Erwin Walter Palm, der der Meinung war, seine Ehefrau habe nicht zu dichten, sondern ihm zu dienen, nicht nur als Bettgefährtin und Haushälterin, sondern auch als wissenschaftliche Assistentin und Agentin. Zeit seines Lebens setzte sie sich für ihn ein, aber als sie einmal ihn brauchte, nach dem Tod ihrer geliebten Mutter, blieb er lieber auf Reisen. In der Situation, als Jüdin im Exil, vom Mann im Stich gelassen, entdeckte sie endlich ihre wahre Heimat, das Wort.

                                                         Prof. Dr. Luise Pusch, Linguistin,  August 2011



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Marion Tauschwitz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.